DRUCKEN

Pressemitteilungen

22.11.2019, Kalwang: Österreichisches Umweltzeichen für das AUVA-Unfallkrankenhaus in Kalwang

Für die frische Speisenzubereitung und die Verwendung regionaler Lebensmittel wurde das AUVA-Unfallkrankenhaus Steiermark - Standort Kalwang für vier weitere Jahre vom Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus mit dem Österreichischen Umweltzeichen ausgezeichnet.


Verleihung des "Österreichischen Umweltzeichens" Im Bild von links nach rechts: 

Maria Tiffner, Stv. Leitung Einkauf; Klaus Baumgartner, Umweltbeauftragter; Angelika Haberl, Küchenleitung; Helmut Kreiner, Verwaltungsstandortleitung; Margit Künstner, Leitung Einkauf


Mit diesem Umweltzeichen signalisieren Betriebe umweltbewusstes Handeln und ganzjährigen regionalen Rohstoffeinkauf. "Das Unfallkrankenhaus in Kalwang setzt sich für den Umweltschutz ein, schaut auf das Wohlbefinden der Patienten und Mitarbeiter und spart dabei auch noch Betriebskosten", so der Verwaltungsstandortleiter in Kalwang, Helmut Kreiner. 

Voraussetzung für das Erlangen eines Umweltzeichens ist eine Betriebsanalyse anhand des Kriterienkataloges zum Österreichischen Umweltzeichen in den Bereichen allgemeine Betriebsführung, Umweltmanagement, Energie, Wasser, Abfall, Büro, Reinigung, Chemie, Lebensmittel, Küche etc.

Verwaltungsstandortleiter Helmut Kreiner zeigt sich diesbezüglich sehr stolz was auch die immer sehr positiven Rückmeldungen bei den laufenden Patienten- und Mitarbeiterbefragungen zur frischen Speisenzubereitung bestätigen. "Der Dank gilt vor allem meinen engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern", so Kreiner.


Zurück zur Übersicht